PREMIUM

Der französische Weg ab Sarria via Melide Premium

Der französische Weg ab Sarria mit Stopp in Melide ist eine Variante unserer Route von Sarria aus, die eine Etappe mehr hat, so dass Sie diese Erfahrung ein paar Tage ruhiger genießen können.

Auf dieser Strecke teilen wir die längste Etappe von Palas de Rei nach Arzúa und übernachten in Melide. Es ist eine wunderschöne Route voller märchenhafter Landschaften, in denen es sich zu versinken lohnt.

Buchen Sie unseren Premium Plan mit nur einem Klick - und erleben Sie die Tour mit maximalem Komfort.

Wir organisieren alles für Sie!

111 kms

7 nächte

6 phases

ab 399

€/pax.

Eingeschlossene Leistungen

  • Unterkunft in Hotels und Landhäusern
  • Zimmer mit eigenem Bad
  • Reiseversicherung
  • Willkommenspaket mit Berechtigungsnachweis
  • 24-Stunden-Betreuung
  • Vollständiger Reiseplan
  • Fahrzeug für den Notfall
  • Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Anreise

Optionale Zusatzleistungen

  • Frühstück
  • Abendessen
  • Transfer zum Startpunkt
  • Transport von Rucksäcken
  • Transfer zum Flughafen
  • Garage in Santiago

Fotogallerie

Reservar JETZT BUCHEN Reservar JETZT BUCHEN

Reiseroute

111 Km.

7 nächte

6 phases

  • Tag 1


    Sarria

    Übernachtung Sarria

    Wenn Sie in Sarria angekommen sind, empfehlen wir Ihnen, die Stadt zu besichtigen und ihre Denkmäler und Straßen zu genießen, wo Sie bereits die Atmosphäre des Camino spüren können. In diesem malerischen Dorf gibt es historische Orte zu entdecken, wie das Kloster La Magdalena oder die Burg.

    Sie können auch einen Spaziergang durch den Chanto-Park machen oder einen Kaffee in der Dorfmitte trinken.

  • Tag 2


    Von Sarria nach Portomarín

    Übernachtung Portomarín

    22,2 km

    5 horas

    Ihre Route beginnt mit diesem Abschnitt, der auf ruhigen Wegen zwischen jahrhundertealten Eichen und historischen Getreidespeichern verläuft. Das Dorf Portomarín liegt am Ufer des Miño und besticht durch sehenswerte Bauwerke wie die Kirche San Nicolás, die an einen anderen Ort verlegt werden musste, als ihr ursprünglicher Standort nach dem Bau des Belesar-Stausees vom Wasser überflutet wurde.

  • Tag 3


    Von Portomarín nach Palas de Rei

    Übernachtung Palas de Rei

    24,8 km

    6 horas

    Nachdem wir Portomarín hinter uns gelassen haben, geht es weiter bergauf durch die Serra de Ligonde. Sie können die Dörfer Gonzar oder Castromaior besuchen, wo sich die schöne romanische Kirche Santa María befindet. Dann geht es weiter hinunter nach Palas de Rei, wo sich die berühmte Burg von Pambre befindet, eine gut erhaltene Festung aus dem 14. Jahrhundert, die Sie in eine Traumwelt versetzt.

  • Tag 4


    Von Palas de Rei nach Melide

    Übernachtung Melide

    14,4 km

    3 horas

    Bei dieser Variante wurde die längste Etappe in zwei Abschnitte aufgeteilt.

    Nachdem Sie Palas de Rei verlassen, beginnt ein Anstieg auf wunderschönen Pfaden, bis Sie Melide erreichen. Hier finden Sie den berühmten Oktopus „á feira“, den Sie unbedingt probieren sollten.

  • Tag 5


    Von Melide nach Arzúa

    Übernachtung Arzúa

    14,1 km

    3 horas

    Dank der wenigen Kilometer, die Sie von Ihrem nächsten Zwischenstopp trennen, können Sie in aller Ruhe einige der charmanten Dörfer am Wegesrand, wie Boente und Castañeda, genießen, bis Sie Arzúa erreichen.

    Dieser Ort, der für seinen Käse berühmt ist, gibt der geschützten Ursprungsbezeichnung „Arzúa Ullua“ ihren Namen.

  • Tag 6


    Von Arzúa nach O Pedrouzo

    Übernachtung O Pino

    17,7 km

    4 horas

    Diese Etappe beginnt mit einem Weg, der bergab durch magische Wälder und an Bächen entlang verläuft, die zusammen eine idyllische Landschaft bilden. Es ist ein einfacher Wegabschnitt, auf dem Sie die Kapelle Santa Irene oder die Kirche Santa Eulalia de O Pedrouzo besuchen können.

  • Tag 7


    Von O Pino nach Santiago de Compostela

    Übernachtung Santiago de Compostela

    22 km

    5 horas

    Wenn Sie O Pedrouzo verlassen, gehen Sie über Lavacolla dem Ziel Ihrer Wanderung entgegen. Anschließend passieren Sie den Monte do Gozo, wo Sie am Horizont bereits die Türme der Kathedrale erkennen können. Sie erreichen Santiago durch das Viertel San Lázaro und gehen hinunter in die Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, bis Sie den Obradoiro-Platz erreichen und schließlich die Kathedrale von Santiago erblicken.

    Wenn Sie Ihre Wanderung früh begonnen haben, können Sie an der Pilgermesse teilnehmen, die um 12.00 Uhr mittags gefeiert wird.



Reservar JETZT BUCHEN

Was unsere Kunden sagen.

Manuel

"Inolvidable. No hay palabras para describir esta experiencia. Llevábamos tiempo con la ilusión de hacer el camino de Santiago y no hemos podido elegir mejor. Recomiendo a cualquier persona que tenga pensado peregrinar a Santiago, que contacte con Tu Buen Camino. Se ocupan de que todo sea perfecto, se adaptan a tus necesidades y resuelven cualquier inconveniente que pueda surgir."

Javier

"Servicio de recojida y traslado al aeropuerto perfecto así com el traslado del equipaje de hospedaje en hospedaje. Muy buena experiencia en general."

Cristian

"Tu Buen Camino nos ha organizado el camino de Santiago y se han preocupado siempre por todo, han buscado las mejores opciones para nosotros y todo ha ido perfecto. Una agencia muy recomendable."

Ana Isabel

"Los alojamientos todos muy bien ubicados para el camino, cómodos, confortables y limpios. Los desayunos algunos excepcionales como en Sarria y Palas de Rei, otros correctos Portomarin y Arzúa y Santiago y el peor en Pedrouzo , que el establecimiento estaba alejado del alojamiento y el zumo no era natural y menos variedad."

Ricardo

"Ha sido una experiencia muy bonita y el que esté todo tan bien organizado y no tener que preocuparte de hacer reservar en hoteles o restaurantes te da mucha tranquilidad y te hace disfrutar mucho más de todo. Muchas gracias."

Ana

"La atención recibida ha sido perfecta. Encantada con los alojamientos y servicios, todo muy bien organizado. Ha sido una experiencia inolvidable, me decidí a realizar el camino sola y vuestro apoyo ha sido fundamental. Como mejora creo que seria positivo un reparto mas equitativo de las etapas."

Vanesa

"Encantada de haberlo organizado todo con tu buen camino, los alojamientos preciosos y las maletas siempre en los alojamientos al llegar,son muy resolutivos a la hora de resolver cualquier problema o duda,repetiremos."

Tubuencamino in den Medien

Erhalten Sie KOSTENLOS
unseren Reiseführer für den Jakobsweg

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie per E-Mail unseren Jakobsweg-Führer

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, den Jakobsweg-Führer im PDF-Format sowie Informationen über Routen für den Jakobsweg per E-Mail zu erhalten.

Acceso clientes